Solarthermie – Ein Schlüssel zur Wärmewende

Die Energiewende in Deutschland beschränkt sich derzeit ausschließlich auf eine Stromwende, obwohl der Endenergieverbrauch in Deutschland nur zu einem Viertel durch Stromanwendungen verursacht wird. Hinzu kommen in ähnlicher Größenordnung der Verkehrssektor und mit knapp über 50 Prozent der deutlich dominierende Wärmesektor.

Endenergie_DE
Endenergiebereitstellung in TWh nach Sektoren und regenerative Anteile 2010 bis 2014

Die jährlich steigenden regenerativen Anteile in der Stromerzeugung auf über 25 Prozent in 2013 bescheinigen der Stromwende sichtbare Erfolge. Dagegen stagnieren die regenerativen Anteile für den Verkehr (6 %) und die Wärme (9 %) seit Jahren auf deutlich geringerem Niveau. Neben notwendigen Erfolgen im Verkehrssektor müssen vor allem im dominierenden Wärmesektor erheblich höhere Anteile regenerativer Erzeugung erreicht werden. Nur wenn dieses Ziel erfüllt ist, wird das Projekt der Energiewende letztlich ganzheitlich zum Erfolg geführt.

Solarthermisches Potenzial für Einfamilienhäuser

Über eine flächendeckenden Analyse des Gebäudebstands mit einer Wohneinheit inkl. deren Wärmebedarfs sowie Dachflächen-Orientierungen wurden die Solarthermiepotenziale für Einfamilienhäuser in Deutschland bestimmt. Hierüber können – differenziert nach über 12.000 Gemeinden in Deutschland – Aussagen zum technischen Potenzial der Solarthermie für diese Gebäudegruppe getroffen werden.

Die Ergebnisse hierzu können in der interaktiven Grafik abgerufen werden, in der die Höhe des Potenzials als farbliche Abstufungen visualisiert werden. Zusätzlich können durch Klick auf einzelne Regionen über ein Popup-Fenster Detailwerte eingesehen werden:

Karte wird geladen …

Solarthermisch substituierbarer Endenergieverbrauch (sol. subst. EEV) = Durch Solarthermie eingesparte Energie (Bezugsfläche: Wohnfläche)
Fossiler Restenergieverbrauch (foss. Rest-EEV) = Verbleibender Energieverbrauch (z.B. Öl oder Gas)
EWEH = Gebäude mit einer Wohneinheit
EEV = Endenergieverbrauch

Legende für Plugin

Anleitung: In die Karte klicken, um Werte abzurufen.